Sandbockelweg

Der Kinderwanderweg in Pleinfeld

Sandbockelweg

LIEBE KINDER,

seid ihr schon mal auf dem Sandbockelweg unterwegs gewesen?

Der Sandbockelweg wurde vor rund 15 Jahren in Zusammenarbeit mit der Grundschule Pleinfeld erstellt und über Jahre hinweg mit sehr viel Engagement von Herrn Peter Steiner ehrenamtlich gestaltet und gepflegt. Er soll besonders Kindern Bewegung und Natur näherbringen. Die von der Grundschule gestalteten Themen wechseln im Laufe des Jahres und machen den Weg so immer wieder aufs Neue interessant.

Der Kinderwanderweg wurde im Jahr 2021 überarbeitet und viele Stationen wurden neugestaltet. Die Arbeiten entlang des Weges und die Gestaltung der Stationen sind nun abgeschlossen. Ihr könnt an verschiedenen Stationen eure Sinne testen, aktiv sein und ihr erfahrt, welche Bedeutung Sand für Pleinfeld hat. Ruhebänke, Rastplätze und als Highlight ein Indiandertipi laden zum Verweilen und Erkunden ein.

Ergänzt wird der Sandbockelweg seit dem letzten Jahr durch den Naturlehrpfad „Kleine Sandungeheuer“.

Wer geglaubt hat, Löwen gibt es nur in Afrika, der hat sich getäuscht. Löwen leben auch hier, und das buchstäblich unter uns. Kleine und große Entdecker können sich nun in die Höhle des Ameisenlöwen begeben…

Er sieht nicht gerade furchterregend aus, hat keine scharfen Zähne oder Krallen. Brüllen kann er auch nicht. Anstelle einer stattlichen Mähne trägt er am ganzen Körper kurze Borstenbüschel. Er ist ein Winzling, passt locker auf eine Zweicentmünze. Aber dennoch ist er im sandigen Untergrund gefürchtet.

Warum er als raffinierter Räuber gilt und welche seiner Freunde ansonsten noch hier im Sand leben, das können alle erfahren, die sich auf die Spuren der kleinen Sandungeheuer begeben…

Sandbockelweg verabschiedet sich in die vorzeitige Winterpause

Liebe Kinder,

aufgrund zahlreicher, teils mutwillig, zerstörter Stationen verabschieden sich die kleinen Sandungeheuer am Sandbockelweg in eine vorzeitige Winterpause. Die Stationen werden über den Winter erneuert und ab Ostern ist alles wieder einsatzbereit :-).

Wir freuen uns, Euch im nächsten Jahr wieder am Sandbockelweg begrüßen zu dürfen.

  • Länge:

    4 km

  • Gehzeit ca.:

    2 Stunden

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • GPX

Möchten Sie von Google Maps bereitgestellte externe Inhalte laden?

Kurz-Info

Gehzeit ca.: 2 Stunden

Für Familien empfohlen

Charakter
  • Spazierweg, Route auf gut begehbaren Wegen ohne nennenswerte Steigungen, auch für Kleinkinder und Senioren geeignet.
  • Erlebnisweg
Loading...