"Der Seenländer": Abschnitt Altenheideck - Pleinfeld

Etappe 4

Auf der vierten Etappe des Rundwanderwegs begeistern die naturnahen Wälder bei Altenheideck und das Arbachtal bei Pleinfeld.

Bei Altenheideck haben Wanderer zunächst einen knackigen Anstieg zu bewältigen, denn der Heidecker Ortsteil liegt in einem tiefen Tal. Das naturbelassene Waldstück ist dennoch ein schöner Auftakt. Danach geht es idyllisch durch eine traditionsreiche, ländlich geprägte Kulturlandschaft: über schmale Feldwege und durch grüne Wiesengründe oder an Waldrändern entlang. Über eine leicht hügelige Hochebene führt diese vierte Etappe des Rundwanderwegs „Der Seenländer“ die Wanderer ganz gemütlich über die Dörfer Mannholz, Walting und Reisach durch das Quellgebiet der Arbach und weiter durch das waldige Arbachtal bis Pleinfeld.

Geheimnisvolles Arbachtal

Das Arbachtal hat viele Gesichter – im Quellgebiet (Richtung Walting) ist es ein idyllisches Wiesental, Richtung Pleinfeld ist es eine dicht bewaldete Talschlucht, durch die der unberührte Arbach und mit ihm der Wanderweg in kleinen Bogen zieht. Begleitet von Vogelgezwitscher und dem Rauschen der Blätter wandert man hier auf naturnahen Wegen und genießt vor allem im Sommer die „Schattenseiten des Walds“ unter den hohen dunklen Bäumen. Obwohl man sich stets „nahe der Zivilisation“ weiß, erinnert das verwunschene Waldstück des Arbachtals vor Pleinfeld an manchen Stellen sogar an einen Zauberwald aus alten Sagen oder Märchen. In Pleinfeld kann man sich in zahlreichen Gaststätten für die zurückgelegten Wanderkilometer belohnen.

Bahnhof: Pleinfeld

Parkplatz: Pleinfeld

Gasthof: Pleinfeld

Unterkunft: Pleinfeld

Besonderes: Burgruine Altenheideck, Arbachtal, Sommerrodelbahn und Wildgehege bei Pleinfeld

  • Länge:

    16 km

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • GPX

Diese Website nutzt Google Maps. Beim Aktivieren der Google Maps - Karte geben Sie Ihr Einverständnis, dass Inhalte von Google geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Google übertragen wird. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Goolge Maps – Karte jetzt ansehen möchten, klicken Sie auf Google Maps einblenden.

Loading...