Mandlesmühle

„Infozentrum Seenland - Wasser für Franken“

Mandlesmühle

Nach der Flutung des Brombachsees wurde die Mandlesmühle Sitz der Seemeisterstelle Brombachsee mit attraktiver Informationsstelle für Gäste. Im Inforaum der Seemeisterstelle wird zu den Öffnungszeiten täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr der halbstündige Film „Fränkisches Seenland“ gezeigt. In der angrenzenden historischen Scheune der Mandlesmühle wurde das Infozentrum „Seenland - Wasser für Franken“ eingerichtet. Hier wird die Entwicklung dieses gigantischen Seenbauprojekts auf zwei Stockwerken mit insgesamt 300 Quadratmetern dokumentiert. Für die Besucher sind hier die Beweggründe, die Planung und Umsetzung einschließlich des heutigen Betriebs der Überleitung anschaulich dargestellt.

Preise

Der Eintritt sowohl für das Infozentrum als auch zu den Filmvorführungen ist frei.

Öffnungszeiten

02. Juni bis 03. Oktober
10:00 bis 16:00 Uhr

In den nicht aufgeführten Monaten bleiben das Infozentrum geschlossen. Filmvorführungen u. Besichtigungen für Busgruppen, Schulklassen etc. sind während dieser Zeit auf Anfrage möglich.

Lage

Von Pleinfeld aus nördl. Richtung auf der WUG 18 Richtung Stirn (Großer Brombachsee), Ausschilderung folgend.
Parkplatz sowohl für Busse als auch Pkw vorhanden und ausgeschildert.
Bahnstation Pleinfeld, ca 2 km zur Mandlesmühle, keine Busverbindung vorhanden.


Zeige in Karte

Nächster Bahnhof (2 km)

Bahnhof Pleinfeld
Bahnhofstraße 7
91785 Pleinfeld
Tel.: 0800/1507090
Karte

Objekt-Adresse

Infozentrum Seenland Mandlesmühle
Mandlesmühle 1
OT Mandlesmühle
91785 Pleinfeld
Tel.: 0981/9503-634

Info-Adresse

Wasserwirtschaftsamt Ansbach
Dürrnerstraße 2
91522 Ansbach
Tel.: 0981/9503-0
Loading...