Segelhafen Ramsberg

Wichtige Hinweise für Eheschließungen während der Corona-Pandemie (gültig ab 12.11.2021)

Leider sind aufgrund der allgemeinen Kontaktbeschränkungen bei den Trauungen weiterhin besondere Regelungen erforderlich. Wir bitten Sie, folgende Hinweise zu beachten:

Aufgrund der Katastrophenfallausrufung vom 11.11.2021 müssen wir unsere Zutrittsregelungen für das Trauzimmer anpassen. Maßgeblich ist hier die 14. Bayerische Impfschutzverordnung mit Stand 10.11.2021.

Dies hat zur Folge, dass sich bei Eheschließungen nur noch insgesamt 10 Personen im Raum befinden können, um die Abstandsregeln einhalten zu können. Diese sind das Brautpaar, die beiden Trauzeugen sowie der/die Standesbeamte/in plus fünf weitere Personen.

Zutrittsregelung – 3-G-Regel -
Zutritt zu den Trauungen haben Personen nach der 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Getestete Personen legen bitte einen schriftlichen Nachweis über ein negatives Testergebnis vor (entweder PCR-Test maximal 48 Stunden alt oder Antigen-Schnelltest maximal 24 Stunden alt).

Ein selbst oder unter Aufsicht durchgeführter Schnelltest kann nicht akzeptiert werden, auch kann vor Ort aus logistischen Gründen kein Schnelltest abgenommen werden.

Der schriftliche oder elektronische Nachweis (Impfnachweis, Genesenennachweis oder Schnelltestzertifikat) wird bei Einlass kontrolliert und ist unaufgefordert vorzuzeigen.

Personen, die Fieber, Symptome einer COVID-19-Infektion oder grippale Symptome zeigen sowie Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer anderen Person hatten, die positiv auf COVID-19 getestet wurde, dürfen das Rathaus nicht betreten.

Maskenpflicht
Aktuell besteht grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (im Rathaus FFP-2-Maske).

Mindestabstand
Der Mindestabstand im Trauzimmer zwischen den Hausständen ist weiterhin mit 1,5 m einzuhalten.

Verkürzter Aufenthalt im Rathaus
Bitte halten Sie sich nach Ende der Trauung nur so lange wie nötig im Rathaus auf, da die Beschäftigten des Standesamts zwischen den Trauungen ausreichend Zeit für die Desinfektion des Trauzimmers benötigen.

Aufenthalt im Freien bei oder nach der Trauung
Bitte bedenken Sie, dass auch wir an die Vorgaben der Bayer. Staatsregierung und des Bayer. Innenministeriums gebunden sind. Das bedeutet, dass wir auch während der Trauung und vor der Tür keine Menschenansammlungen zulassen dürfen und von den Regelungen der Staatsregierung keine Ausnahmen machen können.

Bitte halten Sie deshalb auch im Freien den gebotenen Mindestabstand ein und tragen Sie eine Maske. Bitte vermeiden Sie Menschenansammlungen vor dem Trauzimmer.

Änderungen werden auf der Homepage des Marktes Pleinfeld veröffentlicht.

Wir danken ganz herzlich für Ihr Verständnis und
wünschen trotz Pandemie eine schöne Hochzeit!

Loading...