header-bahnweiher.jpg

Breitbandausbau, 2. Verfahren, MODUL 4: Auswahlverfahren

Mittwoch, 12. September 2018

Der Markt Pleinfeld führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes in den Erschließungsgebieten realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 5 der Breitbandrichtlinie (BbR - herunterladbar unter www.schnelles-internet.bayern.de) durch. Eine förmliche Ausschreibungspflicht aufgrund Vergaberechts besteht nicht, sodass auch der Rechtsweg zu den Vergabekammern nicht eröffnet ist.

Die Auswahl erfolgt einstufig im Wege eines freihändigen Auswahlverfahrens.

Breitbandausbauvertrag

Auswahlverfahren einstufig

Muster Wirtschaftlichkeitslücke

Hinweise Muster Wirtschaftlichkeitslücke

Erschließungsgebiete

Straßenliste mit Anschlusspunkten

Die Frist zur Abgabe von Angeboten ist bis zum 29.11.2018 verlängert worden.

Loading...