boote-sonnenuntergang.jpg

Seenland.Card und Kurbeitrag

seenlandcard_vorderseite.png

Als staatlich anerkannter Erholungsort erhebt Pleinfeld einen Kurbeitrag von 1,00 Euro pro Tag zur teilweisen Finanzierung bestimmter Veranstaltungen und Leistungen, die für den Gast bereitgehalten werden. Nach der Zahlung des Kurbeitrages erhalten die Gäste von ihrem Gastgeber eine Seenland.Card. Diese gewährt ihnen viele Vergünstigungen und Ermäßigungen die im dazugehörigen Begleitheft detailliert beschrieben werden. Für den Markt Pleinfeld sind diese beispielsweise Vergünstigungen im Freibad Pleinfeld, im Heimat -und Brauereimuseum, bei den Ortsführungen und diversen Veranstaltungen, bei einer Schifffahrt auf dem Brombachsee, einer rasanten Fahrt auf der Sommerrodelbahn und vieles Weitere.

Auch Rad- und Wanderkarten sowie andere Publikationen sind gegen Vorlage der Seenland.Card vergünstigt erhältlich. Die Mitarbeiterinnen der Touristinformation Pleinfeld und Ramsberg geben vor Ort gerne Auskunft über alle Leistungen, die man mit dem Gästepass in Anspruch nehmen kann.

Bitte verlangen Sie daher gleich bei Ihrer Anreise von Ihrem Gastgeber ihre Seenland.Card, damit Sie diese ab dem ersten Tag nutzen können!

Wichtige Informationen zum Kurbeitrag

  • Der Kurbeitrag beträgt ab derzeit in Monaten von April bis Oktober 1,00 Euro pro Tag für Personen ab dem 18. Lebensjahr.
  • Die Abrechnung des Kurbeitrages erfolgt über den Vermieter.
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind befreit.
  • Vom Kurbeitrag befreit werden können auch Schwerbehinderte ab einem Behinderungsgrad von 80% sowie Begleitpersonen.
  • Auch Personen, die sich aus beruflichen Gründen im Gemeindegebiet aufhalten, sind befreit.
  • Der Tag der Anreise und der Abreise werden als ein Aufenthaltstag gerechnet.
  • Personen, die ihre zweite oder eine weitere Wohnung in Pleinfeld haben und nach § 1 der Kurbeitragssatzung kurbeitragspflichtig sind, zahlen einen Jahrespauschalkurbeitrag.
Loading...